Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
   




  Letztes Feedback



http://myblog.de/kolumnen-from-my-live

Gratis bloggen bei
myblog.de





Jaja, die Plastikkarten ^^

Keine Kohle im Portemonnaie, aber 345 Plastikkarten: So, ich hab mal meinen Gelbeutel ausgeräumt um zu sehen, welchen Plastikrotz ich da so mit mir rumschleppe. "Schutzbrief-Card" is wichtig, kein Thema, steckt ganz oben, steht alles Wichtige drauf, nur nicht die Handy-Nummer von dem Hasen der mit mir den Vertrag abgeschlossen hat und ne totale Stimmigkeit zu meinem weinroten Sofa bildete. Dahinter mein "Mitarbeiterausweis" aus Job II, is auch wichtig falls ich mal Sneakers brauche wenn ich in Berlin bin und keine Socken mehr an den Mauken habe, oder in Weißrussland und die Bommelmütze is wech, oder am Strand von Malle, am Ballermann 6, und Sonnenhut hängt noch in der Schinkenstrasse. Dahinter meine "BergbräuBierClub-Mitgliedskarte", ein Muss für mich. Dahinter ne "ID-Card", geht keinen was an. Dahinter die "Visitenkarte" vom Hasen mit dem Schutzbrief, hätt ich mal eher das Portemonnaie ausgeräumt, ich bin sooooooooo doof. Dahinter ne "Partner-Card" aus nem Baumarkt, ich krieg auf alle Schlagbohrer und Betondübel und Alpenveilchen und Bodenfliesen und Trockenputz und Fliesenkleber und Duschvorhänge Rabatt. Dahinter ne "Kunden-Karte" aus nem Schuhgeschäft, ist muss ja nix sagen, Schlappen sind nen Traum. Dahinter "Krankenkassenkarten" für mich und den Kurzen. 2 von der alten Kasse, zwei von der neuen Kasse, ich geb die von der alten Kasse aber zurück, das Fach leiert aus. Schräg rechts der "Personalausweis", ich red nicht drüber, das Bild sieht aus als hätte ich nen Leiden der besonderen Form. Und ganz vorn, wer hats geahnt, die "Bankkarte". Und die haut mich dauernd aus der Bahn: Ich hole lieber Bargeld als dieses Drama im Discounter: Magnetstreifen oben links und dann wieder unten rechts und dann wieder quer und dann wieder mit Pin und dann wieder mit Unterschrift und dann kackt das Ding ab weil der Magnetstreifen spinnt. Auf dem Band ne CD, Volksmusik unplugged, ne Gurke, Tampons XXL mit Aloe Vera und atmungsaktiv und mit Rinne, und ne Duftkerze plus Fernsehzeitung für 4 Wochen und Rosen zum halben Preis weil Kopp unten und Wochenende. Du willst weg, Du kennst die Gedanken der anderen. Und hinter Dir 37 Kunden, keine zweite Kassiererin, totale Stille im Laden, Magnetstreifen tillt weil Karte 3x falsch eingeführt, alle starren aufs Band, Hörgerät auf ganz oben oder Lauschlappen und Augen jetzt auf die 6 Teile und die Kundin, Smartphone raus, Sprachnachricht an alle: "Die ... kann nich zahlen, komme später, sie hat aber ne Fernsehzeitung." Peinlich wars mal beim Tanken um 6.08 Uhr: Karte spinnt, und ich musste meinen Perso als Sicherheit dalassen damit ich die Kohle bringe. Und neben Dir nen Hase mit ner Apfeltasche, ner Nussecke, nem Roggenbrötchen mit Schinken, Ei und Remoulade plus Eisbergsalatblatt und nem Pott Kaffe, da gehste kaputt vor Scham, echt jetzt. ^^
10.12.14 22:27
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung